Was ist Start/Stopp-Automatik?

effektive Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und die Umweltbelastung zu verringern

Die Start/Stopp-Automatik in Autos ist eine Funktion, die den Motor automatisch ausschaltet, wenn das Fahrzeug steht, und ihn wieder startet, wenn das Gaspedal betätigt wird. Hier sind einige Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  1. Kraftstoffeffizienz: Die Automatik reduziert den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen, da der Motor bei Stillstand nicht unnötig läuft.

  2. Umweltfreundlichkeit: Durch die Verringerung der Emissionen trägt die Start/Stopp-Automatik zur Umweltschonung bei.

  3. Geringerer Verschleiß: Weniger Zeit im Leerlauf bedeutet weniger Verschleiß für den Motor, insbesondere bei häufigem Stadtverkehr.

  4. Geräuschreduktion: In Standphasen wird der Motor ausgeschaltet, was zu einer geringeren Geräuschentwicklung und einer insgesamt ruhigeren Fahrumgebung führt.

Nachteile:

  1. Verschleiß an Starter und Batterie: Häufiges Starten und Stoppen kann zu einem erhöhten Verschleiß an Starter und Batterie führen, was möglicherweise häufigere Wartung oder Austausch erfordert.

  2. Komforteinbußen: Manche Fahrer empfinden das Ruckeln beim erneuten Starten des Motors als störend. Dies kann vor allem in Situationen, in denen häufiges Anhalten und Anfahren erforderlich ist, als unangenehm empfunden werden.

  3. Nicht für alle Fahrsituationen geeignet: In bestimmten Verkehrssituationen, wie im dichten Stop-and-Go-Verkehr, kann die Automatik als hinderlich empfunden werden, da sie möglicherweise zu häufige Motorstarts verursacht.

  4. Mögliche Abschaltungsoption: Einige Autofahrer möchten die volle Kontrolle über ihren Motor behalten und bevorzugen es, selbst zu entscheiden, wann der Motor gestoppt wird.

Insgesamt bietet die Start/Stopp-Automatik eine effektive Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und die Umweltbelastung zu verringern, aber sie ist nicht für jeden Fahrer und jede Fahrsituation ideal.

Unterschied zwischen der Start/Stopp-Automatik und einem Start/Stopp-Knopf

Die Start/Stopp-Automatik bezieht sich auf das System, das den Motor automatisch ausschaltet, wenn das Fahrzeug steht, und ihn wieder startet, wenn das Gaspedal betätigt wird.

Der Start/Stopp-Knopf hingegen ist in der Regel Teil des Zündungssystems und ermöglicht es dem Fahrer, den Motor manuell zu starten und zu stoppen, indem er den Knopf drückt. Dieser Knopf ersetzt oft den traditionellen Zündschlüssel. Wenn der Motor läuft und du den Knopf drückst, wird der Motor ausgeschaltet, und umgekehrt.

Der Unterschied liegt also darin, dass die Start/Stopp-Automatik ein automatisches System ist, während der Start/Stopp-Knopf dem Fahrer die manuelle Kontrolle über das Ein- und Ausschalten des Motors gibt.

Fahrzeuge mit Start/Stopp-Automatik

Nr.: 16132

Hyundai i10 1.0 Trend Navi|Kamera|Sitzheiz.

Neu
Schaltgetriebe
10 km
Benzin
Grün
49kW (67 PS)
C
Pkw, Kleinwagen, Neufahrzeug, Fahrbereit, 4/5 Türen, Lagerfahrzeug.
  5,0 l/100km (komb.), 126 g CO2/km (komb.)

17.490,00 €

( inkl.19% MwSt.)

MwSt. ausweisbar.

Nr.: 17561

Hyundai i20 (MJ23) 1.0 T-GDi (100 PS) Trend CarPlay|Kamera|PDC

Mai 2023
Schaltgetriebe
20.930 km
Benzin
Grau
74kW (101 PS)
C
Pkw, Limousine, Gebrauchtfahrzeug, Fahrbereit, 4/5 Türen, Lagerfahrzeug, .
  5,0 l/100km (komb.), 119 g CO2/km (komb.)

17.990,00 €

( inkl.19% MwSt.)

MwSt. ausweisbar.

Nr.: 17633

Hyundai i20 (MJ23) 1.0 T-GDi Trend CarPlay|Kamera|PDC

Juni 2023
Schaltgetriebe
18.652 km
Benzin
Weiß
74kW (101 PS)
D
Pkw, Limousine, Gebrauchtfahrzeug, Fahrbereit, 4/5 Türen, Lagerfahrzeug, .
  5,0 l/100km (komb.), 119 g CO2/km (komb.)

17.990,00 €

( inkl.19% MwSt.)

MwSt. ausweisbar.

Diese innovative Kamera bietet eine umfassende Rundumsicht um das Fahrzeug, indem sie Bilder von verschiedenen Blickwinkeln einfängt und ein nahtloses 360-Grad-Bild erstellt.
Ein Abstandstempomat, auch als Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (ACC) bekannt, ist eine fortschrittliche Version des herkömmlichen Tempomats. Dieses System passt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs automatisch an, um einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten.
Ein Abstandswarner ist ein Sicherheits- und Assistenzsystem in Kraftfahrzeugen, das dazu entwickelt wurde, den Fahrer vor zu geringem Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern oder Hindernissen zu warnen.
Eine Fahrzeug-Alarmanlage ist ein Sicherheitssystem, das speziell für Fahrzeuge entwickelt wurde, um unerlaubten Zugriff, Diebstahl oder andere sicherheitsrelevante Ereignisse zu erkennen und durch akustische und/oder optische Signale Alarm zu schlagen.
Die Allradlenkung, auch bekannt als "Vier-Rad-Lenkung", ist ein fortschrittliches System in Fahrzeugen, bei dem alle vier Räder des Fahrzeugs gelenkt werden können.
Die "Ambiente-Beleuchtung" bezeichnet eine spezielle Art von Innenraumbeleuchtung in Fahrzeugen oder anderen Umgebungen, die entwickelt wurde, um eine angenehme und stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen.
Das Antiblockiersystem (ABS) ist eine Sicherheitseinrichtung in Kraftfahrzeugen, die dazu dient, ein Blockieren der Räder während einer Bremsung zu verhindern.
Autonomes Fahren bezeichnet die Fähigkeit von Fahrzeugen, selbstständig zu navigieren, ohne dass ein menschlicher Fahrer aktiv eingreifen muss. Die Autonomiestufen, die von Level 0 bis Level 5 reichen, dienen zur Klassifizierung des Fortschritts in dieser Technologie. Ab Level 1 und höher werden bestimmte Grade der Automatisierung erreicht
Eine beheizbare Frontscheibe ist eine Windschutzscheibe, die mit einer Heizfunktion ausgestattet ist. Diese Heizung wird normalerweise durch dünnen elektrischen Draht oder eine dünn beschichtete Folie realisiert, die in die Windschutzscheibe integriert ist.